Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie und damit einhergehenden Verunsicherungen von Familien und Hinterbliebenen über die Durchführbarkeit von Seebestattungen, wollen wir Sie über einige Maßnahmen unserer Reederei und Behörden, die wir zum Schutz von Hinterbliebenen, deren Familien und unserer Mitarbeiter getroffen haben, informieren.

Begleitete Seebestattungen werden derzeit mit bis maximal 12 Begleitpersonen durchgeführt. Mindestabstände sowie zusätzliche Hygienemaßnahmen werden sichergestellt.

Die gastronomische Betreuung an Bord wird auf ein Minimum reduziert. Der Ausschank von Wasser und Getränken kann gegeben werden.

Es wird eine Dokumentation von Kontakt- und Adressdaten der Teilnehmer zur Seebestattung durchgeführt. 

(Nach DSGVO werden diese entsprechend nach 20 Tagen gelöscht)

Wir sind dazu verpflichtet, Teilnehmern an der Seebestattung mit Fieber, Erkältungssymptomen oder Personen, welche sich in den letzten 14 Tagen in Risikogebieten außerhalb von Deutschland aufgehalten haben, nicht an der Seebestattung teilnehmen zu lassen.

Bei eventuellen Änderungen oder neuen behördlichen Anordnungen werden wir Sie umgehend informieren.


Ihr Seebestatungsreederei Team

Herzlich Willkommen

bei einer der ältesten Seebestattungsreedereien der Pommerschen Bucht / Ostsee


Seit 1996 führen wir nun bereits in zweiter Generation Seebestattungen im Bereich Usedom / Rügen, der Pommerschen Bucht und Ostsee durch. Die persönliche Betreuung der Familien und Angehörigen, sowie die individuelle Gestaltung des Trauerfalls zur Seebeisetzung zeichnen uns seit jeher aus. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit etablierten regionalen und überregionalen Bestattern und Reedereien besteht die Möglichkeit, durch uns begleitet, von verschiedenen Häfen der Ostseeküste Seebeisetzungen durchzuführen.


Sehr geehrte Damen und Herren,


aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie und damit einhergehenden
Verunsicherungen von Familien und Hinterbliebenen über die Durchführbarkeit
von Seebestattungen, wollen wir Sie über einige Maßnahmen unserer Reederei
und Behörden, die wir zum Schutz von Hinterbliebenen, deren Familien und
unserer Mitarbeiter getroffen haben, informieren.

Begleitete Seebestattungen werden derzeit mit bis maximal 12 Begleitpersonen
durchgeführt. Mindestabstände sowie zusätzliche Hygienemaßnahmen werden
sichergestellt.

Die gastronomische Betreuung an Bord wird auf ein Minimum reduziert. Der
Ausschank von Wasser und Getränken kann gegeben werden.


Es wird eine Dokumentation von Kontakt- und Adressdaten der Teilnehmer zur
Seebestattung durchgeführt. (Nach DSGVO werden diese entsprechend nach

20 Tagen gelöscht)

Wir sind dazu verpflichtet, Teilnehmern an der Seebestattung mit Fieber,
Erkältungssymptomen oder Personen, welche sich in den letzten 14 Tagen in
Risikogebieten außerhalb von Deutschland aufgehalten haben, nicht an der
Seebestattung teilnehmen zu lassen.


Bei eventuellen Änderungen oder neuen behördlichen Anordnungen werden wir

Sie umgehend informieren.

Bestattungsgebiet Ostsee 


Durch die langjährige Zusammenarbeit mit etablierten Bestattern und Reedereien besteht die Möglichkeit von verschiedenen Häfen der Ostseeküste Seebestattungen durchzuführen. Sollte kein dem Wunsch entsprechender Hafen verzeichnet sein, kontaktieren Sie uns gerne und wir werden die Möglichkeiten von alternativen Abfahrtshäfen prüfen.

Kontaktieren Sie uns

Wir sind für Sie da